Über uns


Bei eMotorWerks setzen wir uns mit großem Engagement für Energieeffizienz und unsere nachhaltige Zukunft ein.


Da das Transportwesen üblicherweise 30 % des Energieverbrauchs eines Landes ausmacht, ist die Elektrifizierung des Verkehrs eine der effizientesten Methoden zur Reduzierung unserer Energiebilanz. Gleichzeitig ist die Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien bei der Energieproduktion die nachhaltigste Methode, um zu einem sauberen Energienetz zu gelangen. Wenn wir als Gesellschaft beides beschleunigen können, kommen wir unseren Zielen deutlich näher.


Allerdings gibt es heute noch signifikante Hindernisse auf dem Weg in diese Zukunft:


Was die Elektrifizierung des Verkehrs betrifft, stellt der Mangel an kostengünstigen und überall verfügbaren Ladesäulen die größte Barriere für eine umfassende Akzeptanz von Elektrofahrzeugen durch die Verbraucher dar. Da der Individualverkehr etwa 2/3 des Gesamtenergieverbrauchs im Verkehr ausmacht, ist das ein sehr ernstes Problem.. Außerdem könnte angesichts der heutzutage führenden Ladetechnologien für Elektrofahrzeuge (die absolut nicht als ‚fortschrittlich‘ bezeichnet werden können) ein breit angelegter Umstieg auf Elektrofahrzeuge die Energiebilanz sogar negativ beeinflussen und dadurch die Vorteile bezüglich Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit zumindest teilweise wieder aufheben.

Was die Erzeugung erneuerbarer Energien anbetrifft, erschwert deren schwankende Verfügbarkeit (Sonne, Wind, Wellen etc.) es, diese Quellen in das heutige Energienetz zu integrieren. Da das Netz nicht schnell auf diese Unbeständigkeit der Ressourcen reagieren kann, sehen sich Erzeuger erneuerbarer Energien oft gezwungen, ihre Kapazitäten zu begrenzen, was die Kosten dieser Energien erhöht und die Übernahme von Energien aus alternativen Quellen verlangsamt.

Wir sind überzeugt, dass wir eine einzige, elegante Lösung
für beide Probleme gefunden haben!

Unsere Lösung besteht darin, das größte Netzwerk dezentraler Lastregelungsgeräte zu bauen, das Netzbetreibern, Versorgungsunternehmen und großen kommerziellen Stromverbrauchern Netzstabilisierungsdienste bietet. Das erste Angebot unseres Unternehmens ist jetzt eine Reihe von Ladestationen, die für ein intelligentes Stromnetz ausgelegt sind. Sie bieten ein Netzmanagement der Spitzenklasse und auf den Benutzer ausgerichtete Kontrollfunktionen, die über unsere cloudbasierte Plattform verwaltet werden.

eMotorWerks bietet wertvolle Dienste zur Netzverwaltung – wie Reaktion auf die Nachfrage, Frequenzregelung, Spitzenabdeckung, lokalem Lastausgleich und vieles mehr  – die es Versorgern und Netzbetreibern erleichtern, die Schwankungen im Netz zu verwalten und sich auf die zunehmende Verwendung von Elektrofahrzeugen vorzubereiten und diese vollumfänglich zu nutzen. Die niedrigen Herstellungs- und Betriebskosten der vernetzten Anlagen unseres Unternehmens bieten eine hohe Kapitalrendite und frühe Rückzahlung der anfänglichen Kapitalinvestitionen.

Unsere Smart[Grid]-Ladenetzwerke steigern den Wert von Elektrofahrzeugen und machen gleichzeitig unser Stromnetz sauberer und zuverlässiger. Wir reduzieren die Notwendigkeit schmutziger Spitzenlastkraftwerke, fördern das Wachstum der erneuerbaren Energieerzeugung und bieten die Regelungsfähigkeiten zur Stabilisierung des Stromnetzes.

Unsere Auszeichnungen


Für seine leistungsorientierten und mit Spitzentechnologie bestückten Produkte hat eMotorWerks branchenweit Anerkennung erhalten.